WERTBODEN

Unter dem Namen WERTBODEN erwirbt Kolb Investment Management auf eigene Rechnung oder im Rahmen eines Joint Ventures Immobilien gemäß folgendem Anlageprofil:

Grundstücke

  • Mit und ohne Bebauungsplan im Innenbereich – jedoch perspektivische Bebaubarkeit gegeben, auch Umwidmungsgrundstücke und Abbruchgrundstücke
  • Naturgrundstücke im Aussenbereich (Wald, Acker- und Grünflächen)
  • Standorte: Berlin und Brandenburg, auch Randlagen und Speckgürtel der Städte, naturnahe Lagen, Feriengrundstücke
  • Volumen: auch kleine Volumen – keine Volumenbegrenzung

Mehrfamilienhäuser, Einfamilien- und Zweifamilienhäuser

  • Mit und ohne Instandhaltungsstau
  • Mietverträge: Vollvermietung, Teilleerstand, Leerstand
  • Standorte: Berlin und Brandenburg, auch Randlagen und Speckgürtel der Städte, naturnahe Lagen, Ferienimmobilien
  • Volumen: auch kleine Volumen – keine Volumenbegrenzung

Gewerbeimmobilien

Büroimmobilien, Light Industrial, Gewerbehöfe

  • Mit und ohne Instandhaltungsstau
  • Mietverträge: Vollvermietung, Teilleerstand, Leerstand
  • Standorte: Berlin und Brandenburger Städte ab ca. 10.000 Einwohner, auch Randlagen der Städte
  • Volumen: auch kleine Volumen – keine Volumenbegrenzung

Einzelhandelsobjekte, Geschäftshäuser und Ärztehäuser

  • Mit und ohne Instandhaltungsstau
  • Mietverträge: Vollvermietung, Teilleerstand, Leerstand
  • Standorte: Berlin und Brandenburger Städte ab ca. 10.000 Einwohner, auch Randlagen der Städte
  • Volumen: auch kleine Volumen – keine Volumenbegrenzung